Nachhaltigkeit

Materialien & Produktsiegel im PETER HAHN Sortiment

Haben Sie schon einmal einen Blick auf das eigenähte Etikett in Ihren Kleidungsstücken geworfen? Die typischen Angaben darauf verraten die Zusammensetzung der Faseranteile und alle wichtigen Pflegehinweise. Doch oft gibt es noch andere wichtige Informationen zu den Kleidungsstücken, zum Beispiel dass ausschließlich Bio-Baumwolle verwendet wurde. In solchen Fällen helfen Produktsiegel und Zertifikate um Klarheit zu den wichtigen Artikeleigenschaften zu bringen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Auszeichnungen für nachhaltige Produkte vor, auf die Sie bei Ihrem Einkauf in der Modewelt von PETER HAHN treffen können.

oekotex

OEKO-TEX:  Keine Chemie im Endprodukt

Der 1992 eingeführte STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist ein anerkanntes Zertifizierungssystem und das weltweit am weitesten verbreitete Kennzeichen für schadstoffgeprüfte Textilprodukte aller Art. Es beteiligen sich ca. 10.000 Hersteller in knapp 100 Ländern an der Oeko-Tex-Zertifizierung (Stand: April 2017).

STANDARD 100 by OEKO-TEX® gilt für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen sowie verwendete Zubehörmaterialien (z.B. Knöpfe). Textilprodukte werden auf mehrere hundert reglementierte Einzelsubstanzen aus 17 Schadstoffklassen getestet. Dabei berücksichtigt der Standard u.a.  gesetzlich verbotene oder reglementierte Substanzen wie verbotene Azo-Farbmittel, Formaldehyd oder Nickel, aber auch bekanntermaßen gesundheitsbedenkliche oder umweltrelevante Substanzen, die vom Gesetzgeber noch nicht explizit erfasst sind. Prüfkriterien und Grenzwerte gehen demnach vielfach deutlich über nationale und international geltende Vorgaben hinaus.

gots-logo-170719

GOTS: Ökologische Lieferkette

Ziel von GOTS ist es, Anforderungen zu definieren, die eine nachhaltige Herstellung von Textilien gewährleisten, angefangen von der Gewinnung textiler Rohfasern über die umweltverträgliche und sozial verantwortliche Herstellung bis zur Kennzeichnung der Endprodukte. Letztlich soll der Kundin bei ihrer Kaufentscheidung durch das GOTS-Label Sicherheit gegeben werden. Textilverarbeiter und -hersteller sollen ihre ökologisch erzeugten Textilprodukte mit einer Zertifizierung anbieten können, die generell anerkannt wird.

Vor-Ort-Inspektionen und die Zertifizierung von Verarbeitungsbetrieben, Herstellern und Händlern werden von unabhängigen, speziell akkreditierten Prüfinstituten auf der Basis des GOTS-Überwachungssystems durchgeführt.

tencel_888_542

TENCEL™

Die einzigartigen Eigenschaften von TENCEL™ Fasern bemerkt man sofort: Hautfreundlich und weich im Griff, dazu eine ausgezeichnete Atmungsaktivität. Die Produktfamilie TENCEL™ vereint 2 verschiedene Fasertypen:

  1. Lyocell

Die nachhaltige Faser TENCEL™ Lyocell wird nach einem speziellen Verfahren hergestellt. Wie bei Viskose wird dabei der Rohstoff Holz verarbeitet. Die darin enthaltene Cellulose wird herausgelöst und zu einer Faser verarbeitet, es handelt sich damit also um ein Material mit natürlichem Ursprung aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Noch dazu ist die Faserherstellung aufgrund eines geschlossenen Kreislaufes besonders umweltfreundlich.

  1. Modal

TENCEL™ Modal wird am Spezialitätenstandort Lenzing in Österreich aus dem natürlichen Rohstoff Buche in einem einzigartigen Prozess hergestellt. Die Faser ist besonders weich und hautfreundlich und steht zugleich für einzigartige und Farbbrillanz. Die Faser wird in einem symbiotischen Produktionsprozess hergestellt. Das heißt, das Rohmaterial Zellstoff wird am gleichen Standort hergestellt wie die Modalfaser selbst. Dadurch kann energie- und ressourcenschonend produziert werden.

ecovero_444_271

ECOVERO™

LENZING™ ECOVERO™ Viskose-Fasern sind auf einen nachhaltigen Lebensstil zugeschnitten und tragen zu einer sauberen Umwelt bei, da sie in einem ganzheitlich umweltbewussten Herstellungsprozess gewonnen werden.  Im Vergleich zu generischer Viskose werden dabei bis zu 50% weniger Emissionen und Wasserbelastung verursacht. Die Fasern werden zudem aus Zellstoff gewonnen, der aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern kommt. FSC®- und PEFC™ -Zertifizierungen belegen, dass das Material aus diesen nachhaltigen Quellen stammt.

Ein spezielles System ermöglicht die Identifizierung von LENZING™ ECOVERO™ Fasern im Endprodukt auch nach langen Schritten der Textilverarbeitung und -umwandlung durch die Wertschöpfungskette. Somit können Sie als Kunde ganz sicher sein, dass sie LENZING™ ECOVERO™ Viskose in ihre Produkten wiederfinden.

LENZING™ ECOVERO™ Fasern wurden außerdem mit dem EU Ecolabel ausgezeichnet, einem Umweltzeichen, das an Produkte und Dienstleistungen vergeben wird, die während ihres gesamten Lebenszyklus hohe Umweltstandards erfüllen: von der Rohstoffgewinnung über die Herstellung, dem Vertrieb und die Entsorgung.

ffr_logo_germany_retailer3

Webpelz: Die bessere Alternative zu Pelz

Bei PETER HAHN verzichten wir seit vielen Jahren bewusst auf echten Pelz, weil wir damit einen aktiven Beitrag zum Tierschutz leisten können. Seit 2016 sind wir zudem offiziell „Fur Free Retailer“ – und somit Teil einer internationalen Kampagne, der sich bereits mehr als 800 Firmen angeschlossen haben. In Deutschland wird das Programm von VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz repräsentiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vier-pfoten.de/themen/wildtiere/pelz/mode-ohne-pelz/.

Durch den Einsatz hochwertiger Kunstfelle reagieren wir trotz Verzicht auf Echtpelz auf aktuelle Trends. Sie können sich zu 100% darauf verlassen, dass Sie bei uns ausschließlich Kunstfelle kaufen.

caregora-klein

CAREGORA: Artgerechte Haltung und Kaninchen, die zum Frisör dürfen

Unsere Medima-Produkte tragen das Siegel Caregora™, das auf das Tierwohl von Angorakaninchen hinweist. Medima verurteilt schmerzhafte Tierquälerei bei der Gewinnung von Angorawolle und achtet deshalb darauf dass die Kaninchen nicht gerupft, sondern vorsichtig geschoren werden. Das Kaninchen verspürt hierbei keinen Schmerz. Und da bei Nachhaltigkeit nicht nur Vertrauen, sondern auch Kontrolle wichtig ist, hat Medima seine Angorawolle aufwendig zertifizieren lassen. Das Caregora™ Gütesiegel kennzeichnet die erste hochqualitativ ausgesuchte und zertifizierte Angora-Faser, kombiniert mit der Einhaltung von Richtlinien zur Tierhaltung und des Tierschutzes. Das finden wir bei Peter Hahn großartig. Und darum stammen unsere Angora-Stücke ausschließlich von Medima.

eterna-goodshirt-siegel-test

GOOD SHIRT BY ETERNA: Schadstoffgeprüft und transparent

Über die gesamte Produktionskette hinweg achtet ETERNA respektvoll auf die Natur und auf die Arbeitsbedingungen. In Europa gefertigt sind die Hemden und Blusen ohne Kompromisse verantwortungsvoll hergestellt. ETERNA gibt ein unmissverständliches Versprechen dazu und setzt ein Siegel darauf: GOOD SHIRT. Überprüfbar ist dieses Versprechen für jeden mittels des EAN-Codes auf dem Einnähetikett: Für sämtliche Hemden und Blusen, die das Siegel GOOD SHIRT tragen, ist der gesamte Herstellungsprozess nach Eingabe des EAN-Codes im Internet unter www.good-shirt.eu nachvollziehbar. Als weltweit erster Hemden- und Blusenhersteller gewährleistet ETERNA damit in diesem Umfang die Nachhaltigkeit in der Prozesskette und im Produktportfolio. Die Produkte und ihre Bestandteile sind durchgängig schadstoffgeprüft, alle an ihrer Herstellung beteiligten Betriebe und Zulieferer produzieren umweltverträglich und unter fairen Arbeitsbedingungen. Überprüft wird dies fortwährend durch die unabhängigen Oeko-Tex-Institute und bestätigt mit dem höchsten Oeko-Tex-Standard „Made in Green“.

Weitere Informationen zum Thema

Unseren Blogbeitrag zum Thema „Saubere Viskose“ finden Sie hier.

Unseren Blogbeitrag zur GOTS-zertifizierung unserer GREEN COTTON-Kollektion finden Sie hier.

Finden Sie heraus wie sich unsere nachhaltigen Styles auf der Haut anfühlen. Hier geht es in unseren Onlineshop.

Verantwortungsvolle Produktion

Lesen Sie hier, wie wir uns für gute Arbeitsbedingungen in der Lieferkette engagieren.

Transparente Lieferkette

Werfen Sie hier einen Blick hinter die Kulissen unserer Lieferkette.

Umweltschutz

Wie wir uns für die Umwelt engagieren lesen Sie hier.

Emergency Call

In case of urgent, feel free to ask questions.

Start typing and press Enter to search